FILMABEND „Zu jeder Stunde finde ich ihn“

IgnatiusfilmMittwoch 6.11.2019 im Tagungsraum

Ignatius von Loyola - Ordensgründer, "Soldat Gottes" und Mystiker - an der geistigen Wende zur Neuzeit. Eine bemerkenswerte Biographie mit bemerkenswerten Haltungen und Sichtweisen.

Der Film zeigt, wie Ignatius dem Chef der Kardinäle begegnet und um eine Audienz beim Papst bitten möchte. In der Weise, in der Ignatius auf den Widerstand und die Bedenken des Kardinals eingeht, gewinnt er den Kirchenmann als Mittler. In diesem Gespräch wird die Entwicklung und innere Veränderung des Heiligen erkennbar, seine Spiritualität, sein Verständnis des Gehorsams.

 

Wie Ignatius auftritt und sich zu verstehen gibt, fordert er unsere Auseinandersetzung heraus. Es lohnt sich, Ignatius in diesem Film näher kennenzulernen.

Regie: Georg Lhotsky, Buch: Peter Pawlowsky, Kamera: Franz Riess, Musik: Peter Kaizar, Darsteller: Ignatius von Loyola - Georg Lhotsky, Kardinal de Cupis - Heinz Trixner

Programm:

  • Einführung zum Film mit P. Reinhold Ettel SJ
  • Filmvorführung (45 Minuten)
  • Austausch, Reflexion und Transfer
  • Weinverkostung

Drucken